Eine Schleppleine ist eine sehr lange Leine (ca. 5 – 20 m), die zur Hundeerziehung genutzt wird. Beim Laufen “schleppt” der Hund die Leine hinter sich her. Durch eine Schleppleine ist der Hund bei großer Bewegungsfreiheit dennoch angeleint. Damit können z.B. Befehle wie “Hier” geübt werden, ohne Angst haben zu müssen, dass der Hund wegläuft.