Auch „Abhaaren“ genannt. Durch die Einflüsse der Jahreszeiten ausgelöster, zweimal jährlicher Wechsel des Haarkleids (Sommerfell / Winterfell). Bei Wohnungshunden ist dieser Vorgang nur noch sehr abgeschwächt zu beobachten. Sie haaren 2 x im Jahr etwas mehr als sonst.