Hunde wechseln zweimal im Jahr (Frühling und Herbst) Ihr Fell. Die Ursache ist eine deutliche Temperaturveränderung, der Hund stellt sich damit auf wärmeres bzw. kühleres Wetter ein.

Beim Fellwechsel sollte man seinen Hund immer ein wenig im Auge haben, denn besonders in dieser Zeit können Hunde Haut- und Fellprobleme bekommen, die dann besonderer Pflege bedürfen.