Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung und zählt zu den häufigsten Erkrankungen beim Hund. Im Krankheitsverlauf wird der Gelenkknorpels in einem Maß, das über die alterungsbedingte Abnutzung hinausgeht, abgebaut. In der Folge werden die Gelenkflächen zerstört. In schweren Fällen werden auch angrenzende Knochen beschädigt und Gelenke deformiert.