Stellen Sie sich direkt vor oder etwas über Ihren Hund und schauen Sie von oben, ob Sie seine Taille erkennen können. Bei normalgewichtigen Hunden sollte der Teil hinter dem Brustkorb deutlich schlanker sein.

Sie können auch Ihre Handflächen seitlich auf den Brustkorb Ihres Hundes legen. Können Sie die Rippen fühlen? Die Rippen sollten allerdings nicht vorstehen (wenn bei kurzhaarigen Hunden mehr als nur die letzte Rippe deutlich zu sehen ist, könnte Ihr Hund an Untergewicht leiden)! Wenn Sie die Rippen fühlen können, ist alles ok. Können Sie sie nicht fühlen, ist Ihr Hund möglicherweise etwas übergewichtig.

Sollten Sie den Verdacht haben, Ihr Hund sei Übergewichtig, lassen Sie ihn doch einmal kurz vom Tierarzt anschauen. Übergewicht ist für Ihren Hund ein potenzielles Gesundheitsrisiko, was sich aber unter normalen Umständen mit einer Anpassung des Futters in den Griff bekommen lässt.

223  Gesundheit
Total 0 Votes:
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?